Pressemitteilung

Wohnungsbauprojekt „vielvrings“ feiert Grundsteinlegung

Köln, 13. Dezember 2017. BPD Immobilienentwicklung GmbH feiert die Grundsteinlegung für das Wohnungsbauprojekt „vielvrings“ auf der Severinstraße.

In den kommenden zwei Jahren schließt sich mitten in der Südstadt auf der Severinstraße eine Baulücke: Mit „vielvrings“ realisiert der Projekt- und Gebietsentwickler BPD gegenüber des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums ein attraktives Wohn- und Geschäftsensemble. Das Grundstück grenzt direkt an dem ehemaligen Stadtarchiv.

„Aufgrund des geschichtsträchtigen Ortes gab es bei unserem Projekt viele Herausforderungen, die wir erfolgreich gemeistert haben“, resümiert Tanja Kilger, Niederlassungsleitung BPD, Region NRW.  „Umso mehr freuen wir uns, heute diesen Bereich der Severinstraße wieder zu beleben.“

Vielvrings kommt an
Die gelungene Kombination aus Eigentumswohnungen und Stadthäusern erfreut sich bei den Interessenten großer Beliebtheit: 80% von „vielvrings“ sind bereits verkauft. „Ein guter Anlass gemeinsam mit den Käufern und Projektbeteiligten in der Adventszeit die Grundsteinlegung und damit einhergehend eine Art Neuanfang zu feiern“, sagt Tanja Kilger. Entworfen wurde das Projekt von dem bekannten Kölner Architekturbüro Kaspar Kraemer.

Gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Andreas Hupke legen knapp 60 Personen den Grundstein. Im Nachklang hat die zukünftige Nachbarschaft die Möglichkeit sich bei Speisen und Getränken auszutauschen und kennenzulernen.

Ein Viertel mit  Herz und Tradition
Namensgeber des Projektes ist die traditionelle Bezeichnung des  Viertels rund um die Severinstraße: Vringsveedel.  Mit seinen abwechslungsreichen Gastronomieangeboten über inhabergeführte Manufakturen bis zu zahlreichen kulturellen Angeboten, bietet das Viertel seinen Anwohnern eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten. Dies spiegelt auch das Neubauprojekt wider: Der Projektentwickler baut 27 facettenreiche Eigentumswohnungen, sieben Stadthäuser mit Privatgärten und weitere vier Ladenlokale.

Wenn im neuen Jahr die archäologischen Grabungen abgeschlossen sind, beginnen die Rohbauarbeiten. Ende 2019 ist es dann so weit: Die Übergaben an die neuen Bewohner erfolgen und die Severinstraße ist um ein attraktives Wohnensemble reicher.

Pressekontakt:
Sandra Joern | Marketing & Kommunikation
BPD Immobilienentwicklung GmbH
Niederlassung Düsseldorf
Roßstraße 92
40476 Düsseldorf
0221 94 98 00 11
s.joern@bpd-de.de